Jenty wird von sqas zertifiziert

07.02.2020

Ende des Winters testete ein Vertreter des internationalen Unternehmens CEFIC (Europäischer Verband der chemischen Industrie) JENTY auf die Einhaltung des Qualitätssystems in 12 Punkten – von den Managementprozessen des Unternehmens bis hin zu den Methoden der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes, von der Bereitstellung von Dienstleistungen und der Sicherheit bis hin zu den Praktiken beim Umgang mit Lebensmitteln. SQAS erlaubt es, die Qualität der Arbeit von Logistikunternehmen in der chemischen Industrie objektiv zu bewerten. Das Transportunternehmen JENTY hat den Test erfolgreich bestanden.

 
Die SQAS-Bewertung bestätigte das hohe Qualitätsniveau, den hohen Stand des Umweltschutzes und den sicheren Geschäftsbetrieb unseres Unternehmens.

 
Dieses Zertifikat wird 3 Jahre gültig sein.

Share:
ZERTIFIZIERUNG
BAME
Bestätigung für hohe Professionalität auf dem internationalen Frachtmarkt, finanzielle Stabilität und den wohlverdienten Ruf eines Unternehmens. JENTY ist Ende des Jahres mehrfacher Gewinner im TOP der BAME-Association-Unternehmen.
FIATA
Bestätigung des Unternehmensstatus in der internationalen Union der nationalen Spedi­tionsverbände.
ISO
Garantie für die Sicherstellung einer hohen Qualität der Logistikdienstleistungen durch die Übereins­timmung der Produktion­sprozesse mit dem internationalen Qualitäts­manage­ment­sys­tem.
GDP
Garantie für die Kontrolle der Beförderung von Arzneimitteln und die Sicherheit ihrer Eigenschaften in allen Phasen des Transports; der Schutz der Waren vor Umwelteinflüssen, die Einhaltung des Temperaturregimes und der Ausschluss der Fälschung­smöglichkeit.
SQAS
Garantie für die Einhaltung internationaler Umweltschutzstandards, Sicherheitsstandards von Produktionsprozessen und sozialer Verantwortung von Unternehmen.
TAPA
Eine Garantie für die Einhaltung einer Reihe von Sicherheitsmaß­nah­men für die Beförderung von hochwertigen Waren in allen Transport­phasen.