Kühlbeförderungen von Deutschland nach China

26.12.2017

Im Laufe des Monats Dezember führte JENTY ein komplexes Transportprojekt der Güter mit Temperaturkontrolle.

Mit eigenen Kühllastzügen gelang es dem Unternehmen, die Distanz von Deutschland nach der Inneren Mongolei – einem autonomen Gebiet im Norden Chinas – erfolgreich zu überwinden.

So dauerte die Route trotz der großen Zahl von Transitländern und der strengen Transportvorschriften nur 21 Tage. Darüber hinaus gelang es unseren Spezialisten, die Lieferung noch vor dem Neujahr durchzuführen, was unsere Partner angenehm überrascht hat.

Als Ergebnis war der Kunde froh, die Fracht in kurzer Zeit zu empfangen, und unser Fahrzeug wurde nach dem erfolgreichen Entladen in die Waschanlage gebracht.

Share:
ZERTIFIZIERUNG
BAME
Bestätigung für hohe Professionalität auf dem internationalen Frachtmarkt, finanzielle Stabilität und den wohlverdienten Ruf eines Unternehmens. JENTY ist Ende des Jahres mehrfacher Gewinner im TOP der BAME-Association-Unternehmen.
FIATA
Bestätigung des Unternehmensstatus in der internationalen Union der nationalen Spedi­tionsverbände.
ISO
Garantie für die Sicherstellung einer hohen Qualität der Logistikdienstleistungen durch die Übereins­timmung der Produktion­sprozesse mit dem internationalen Qualitäts­manage­ment­sys­tem.
GDP
Garantie für die Kontrolle der Beförderung von Arzneimitteln und die Sicherheit ihrer Eigenschaften in allen Phasen des Transports; der Schutz der Waren vor Umwelteinflüssen, die Einhaltung des Temperaturregimes und der Ausschluss der Fälschung­smöglichkeit.
SQAS
Garantie für die Einhaltung internationaler Umweltschutzstandards, Sicherheitsstandards von Produktionsprozessen und sozialer Verantwortung von Unternehmen.
TAPA
Eine Garantie für die Einhaltung einer Reihe von Sicherheitsmaß­nah­men für die Beförderung von hochwertigen Waren in allen Transport­phasen.