PROJEKTTRANSPORTE
Unsere Präsentation anzeigen

Projekttransporte sind die komplizierteste Art der Frachtlieferung, die eine einmalige Beteiligung einer großen Anzahl von Fahrzeugen mit unterschiedlichen technischen Merkmalen erfordert. Der Umfang des Gütertransports kann die Beladung in verschiedenen Ländern nach einem festen Zeitplan und die Entladung beim gleichen Empfänger beinhalten. Die Transportphase innerhalb eines einzelnen Projekts ist das Ergebnis einer Reihe von Unterstützungsdiensten: Entwicklung eines Projektzeitplans, Erstellung von Verladeschemata, Dokumenten- und Zollunterstützung usw. Bei einem so breit gefächerten Aufgabenspektrum ist es wichtig, einen klaren Arbeitsplan vorzulegen, der an das spezifische Gelände, den Zeitrahmen und die Gesetzgebung angepasst ist.

JENTY entwickelt umfassende Projekttransportpläne und stellt sicher, dass alle Phasen des Projekts im Zeitplan liegen.

DIE ERFAHRUNGEN IN PROJEKTLOGISTIK ERLAUBEN:

Transporte mit der gleichzeitigen Beteiligung einer großen Anzahl verschiedener Arten von Lastzügen durchzuführen;

Vorteilhafte Lösungen unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Gesetzgebung und der Besonderheiten des Güterverkehrs in den Ländern Asiens, der GUS und Europas zu finden;

Ein individuelles Cargo-Projekt in Übereinstimmung mit allen Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu entwickeln;

Über 70 internationale Logistikprojekte pro Jahr erfolgreich durchzuführen.

PROJEKTLOGISTIK

FRACHTARTEN, DIE IM RAHMEN VON PROJEKTLOGISTIK GELIEFERT WERDEN:

Fließbänder und große Produktionsausrüstungen;

Expositionen, Ausstellungsausrüstung und -stände;

Großgeräte;

Andere Güter, deren Abmessungen und Gewicht den Transport mit einzelnen Fahrzeugen und Schemata nicht gestatten.

ZERTIFIZIERUNG
BAME
Bestätigung für hohe Professionalität auf dem internationalen Frachtmarkt, finanzielle Stabilität und den wohlverdienten Ruf eines Unternehmens. JENTY ist Ende des Jahres mehrfacher Gewinner im TOP der BAME-Association-Unternehmen.
FIATA
Bestätigung des Unternehmensstatus in der internationalen Union der nationalen Spedi­tionsverbände.
ISO
Garantie für die Sicherstellung einer hohen Qualität der Logistikdienstleistungen durch die Übereins­timmung der Produktion­sprozesse mit dem internationalen Qualitäts­manage­ment­sys­tem.
GDP
Garantie für die Kontrolle der Beförderung von Arzneimitteln und die Sicherheit ihrer Eigenschaften in allen Phasen des Transports; der Schutz der Waren vor Umwelteinflüssen, die Einhaltung des Temperaturregimes und der Ausschluss der Fälschung­smöglichkeit.
SQAS
Garantie für die Einhaltung internationaler Umweltschutzstandards, Sicherheitsstandards von Produktionsprozessen und sozialer Verantwortung von Unternehmen.
TAPA
Eine Garantie für die Einhaltung einer Reihe von Sicherheitsmaß­nah­men für die Beförderung von hochwertigen Waren in allen Transport­phasen.